#kulturOHNEhaus – Kunstforum Hermann Stenner

Sapperlot – analoge Soundmodelle

"Sapperlot – oder verdammt, hast du mich nicht verstanden?". So die Intention der Künstlerin Angelika Schneidewind, die mit 3 weiteren Kulturhauskolleginnen zu Gast im Kunstforum Hermann Stenner war, um auf die Situation der jüngst in Bielefelds Innenstadt verstreuten Kulturschaffenden des Ostblocks – Kulturhaus Bielefeld e.V. aufmerksam zu machen. Im März hatten 120 Kulturschaffende das belebte Kulturhaus an der Werner-Bock-Str. verlassen, um den Geflüchteten aus der Ukraine Raum zu geben. – Was ist in den Jahren vor der aktuell brisanten Situation passiert, bzw. nicht passiert, weil kein Gespräch dazu geführt hat, langfristige Lösungen für die Kulturinitiative zu schaffen? Wer hat wen nicht verstanden? Wie wird sich die Raumproblematik mit den Kulturschaffenden lösen?

Künstlerinnen im Kunstforum Hermann Stenner: Heide Fernandes da Silva, Janina Oeij, Stella Pölkemann, Angelika Schneidewind
Fotos: Heide Fernandes da Silva, Uli Gröne

Ein Beitrag der Solidarität wurde von verschiedenen Galerien und Museen zu den Nachtansichten gestartet. Herzlichen Dank auch an dieser Stelle an Christiane Heuwinkel für die Gastfreundschaft im Kunstforum Hermann Stenner!

...zurück